shadow

Alle Jahre wieder … ein schöner Maibaum

Endlich, nach zwei Jahren Corona-Pause durfte in diesem Jahr, wieder eine öffentliche Maifeier in der Ortsmitte am bekannten Maibaumplatz stattfinden. Die Meisburger Jungesellen errichteten mit tatkräftiger Unterstützung einiger Helfer und unter den Augen vieler Zuschauer einen stattlichen Maibaum.

Anders als in den vergangenen Jahren allerdings, als neben der deutschen Flagge, die von Belgien, der Niederlande und der USA unseren Baum schmückten (… als Freundschafts-Zeichen für in Meisburg lebende ausländische Mitbürger und besonders in Freundschaft für unseren Partnerort Schoppen in Belgien)  – ziert in diesem Jahr die Flagge der Ukraine die Spitze des Baumes. Dies ist laut Junggesellenverein eine besondere Geste gegenüber den ukrainischen Flüchtlingen, die derzeit in Meisburg eine Zuflucht und etwas Ruhe und Frieden gefunden haben.

So kann man einen alten Brauch auch dazu benutzen, um aktuelle Zeichen zu setzen! Eine schöne Aktion!

[Webmaster]


 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch "Akzeptieren" stimmen Sie dem zu.